Ihre virtuelle Reise durch das Burgenland - Burgenland

Ihre virtuelle Reise durch das Burgenland
Vom Wohnzimmer aus ins Land der Sonne


Sind Sie bereit für einen virtuellen Ausflug? Wir bringen Ihnen den pannonischen Frühling und Sehenswertes aus dem Land der Sonne auf den Bildschirm. Mit spannenden Rundgängen durch Museen, Geschichten zum Hören und ansprechenden Videos und Bildstrecken wollen wir Ihnen eine kurze Auszeit vom Alltag liefern. Auch auf Reisen in Gedanken und in Tagträumen kann man Ideen für den nächsten Urlaub sammeln und sich in der burgenländischen Landschaft verlieren.

Tauchen Sie ein in die virtuelle Sonnenseite Österreichs! Wir freuen uns schon jetzt, Sie bald wieder bei uns begrüßen zu dürfen.

 

 

Vom Nordburgenland...

DS180909_0134_1140x500.jpg

Schloss Esterházy in Eisenstadt | © Daniel Simon 

Lust auf einen Besuch in der Haydnstadt Eisenstadt bekommt man beim Betrachten der Live-Webcam. Einen Einblick in die Vielfältigkeit der Stadt gewinnt man beim Imagefilm, nach dem man sich am liebsten gleich auf den Weg machen möchte.

Bei einem virtuellen Rundgang durch das Schloss Esterházy oder die Burg Forchtenstein taucht man in die Geschichte des Adels im Burgenland ein. Künstler, die bei einem Festival hierzulande schon auf der Bühne standen, senden virtuelle Grüße und bezaubern mit stimmungsvollen Klängen.

 

Burgenland-Tourismus_Herbst_Nordbgld_LQ_Birgit-Machtinger-73_1140x500.jpg

Leuchtturm in Podersdorf | © Birgit Machtinger

Auf der Podersdorf-Wall kann man sich den Leuchtturm mit einer Bastelanleitung nach Hause holen, ebenso wie Weine aus dem Seewinkel. Tipp: Unter "Wein Daheim Online" präsentieren die regionalen Winzer ihre Weine. Es warten darüber hinaus auch köstliche Rezepte, stimmungsvolle Impressionen und ganz viel Charme des Neusiedler Sees auf die Besucher! Mit Schwung und viel Wind - perfekt für alle Wassersportler - geht es im YouTube-Channel her. 

 

Aerial-(c)-St_1140x500.jpg

St. Martins Therme & Lodge - Ansicht von oben | © St. Martins Therme & Lodge / Rudy Dellinger

Beauty- und Wellnessbehandlungen zum Nachmachen, Atemübungen zur Entspannung und süße Tiere bietet die St. Martins Therme & Lodge auf ihrer Entdecker-Wall. Den Seewinkel kann man auch von zuhause entdecken und sich auf Spuren von Adler, Kiebitz und Co. begeben. Zuwachs gibt es aktuell in der Tierfamilie: Conny, das kleine Zickleine wurde am 31. März geboren und begeistert Jung und Alt. 

 

DSC_0394_1140x500.jpg

Willkommen in der Storchenstadt Rust | © Foto Ippisch 

Die Freistadt Rust mit seinen malerischen Bürgerhäusern und der historischen Altstadt aus der Ferne erleben und in Erinnerungen schwelgen - bei diesem Film träumen wir vom nächsten Besuch in der Stadt der Störche. Apropos Störche: Diese können über die Storchennest-Webcam beobachtet werden. 

Hier bleiben Sie auf dem Laufenden und holen sich den Neusiedler See nach Hause: Diese Panorama-Kamera bietet einen einzigartigen Blick auf den größten Steppensee Mitteleuropas und tolle Bilderwelten auf unterschiedlichen Kanälen laden zum Träumen ein. 

 

... über das Mittelburgenland...

Sunny-Bunny-Pinky-Bunny-(c)-Sonnentherme-Lutzmannsburg_1140x500.jpg

Sunny Bunny und seine Freundin Pinky Bunny in der Sonnentherme Lutzmannsburg | © Sonnentherme Lutzmannsburg

Auch für die Kids ist gesorgt, Sunny Bunny - Maskottchen der Sonnentherme Lutzmannsburg - sendet herzliche Grüße. Mit Rezepten, lustigen Spielen, spannenden Geschichten und cooler Musik kann man sich zuhause die Zeit bis zum nächsten Thermenbesuch vertreiben.

Ottokar Storch, Burgenlands Maskottchen, hat sich für seine jungen Freunde ebenfalls einiges überlegt: Bastelanleitungen, Rezepte, Malvorlagen und ein Hörbuch warten in Ottokars Storchennest auf seine Fans. 

 

... bis ins Südburgenland

Suedburgenland_Sommer_Birgit-Machtinger-75_1140x500.jpg

Idyllische Weingärten in Deutsch Schützen | © Birgit Machtinger

Hier finden Sie spannende Geschichten aus den südburgenländischen Museen und Burgen, bekommen einen Vorgeschmack auf die Paradiesroute oder klicken durch stimmungsvolle Impressionen. Noch nie war es so einfach, sich das Südburgenland zu sich nach Hause zu holen!

 

Bad-Tatzmannsdorf-Freilichtmuseum_(c)Suedburgenland-Tourismus_Foto-Ippisch_1140x500.jpg

Freilichtmuseum Bad Tatzmannsdorf im Frühling | © Foto Ippisch

Bei einem virtuellen Rundgang durch Bad Tatzmannsdorf und Sehenswürdigkeiten in der Nähe fühlt man sich fast in den Kurort versetzt. Ein Flug über die Region weckt die Vorfreude auf einen baldigen Besuch. Frühlingsboten und die Natur, die langsam aus dem Winterschlaf erwacht, können bei der Live-Panoramakamera beobachtet werden.

Hingegen verliert man sich bei einem virtuellen Streifzug durch das Kellerviertel Heiligenbrunn in den historischen Weinkellern. In der Uhudler-Region finden sich einige romantische Plätze, die Lust auf einen baldigen Besuch im Südburgenland machen. Lehnen Sie sich mit einem Glas Wein zurück und starten Sie die Kellertour von zuhause aus!

 

Weitere Impressionen und sonnige Momente
teilen wir gerne auf unseren Social Media Kanälen mit Ihnen: 

facebook.pngig-logo-email.png  

 


Einen Moment bitte, Daten werden geladen ...

Nach oben